Teilnehmen

als Unfallbeteiligter eines Unfalls, der von der AARU Verkehrsunfallforschung untersucht wird

Datenschutzerklärung

Das Forschungsprojekt wird durchgeführt in Trägerschaft des Universitätsklinikums Regensburg und unterliegt den Bestimmungen des Bayerischen Datenschutzgesetzes sowie des Bayerischen Krankenhausgesetzes.

Die Forscher unterliegen zudem persönlich der gesetzlichen Schweigepflicht.

Die erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Forschungsprojektes verwendet.

Alle Personendaten werden nach Abschluss der Erhebung unverzüglich anonymisiert, d. h. gelöscht bzw. geschwärzt.

Wir geben keine Befragungsdaten oder Ergebnisse der einzelnen Untersuchungen weiter, die einen Rückschluss auf die beteiligten Personen zulassen. Es ist niemals ganz auszuschließen, dass die freiwilligen Angaben, die Sie gegenüber unserer Forschern machen, in einem Ermittlungsverfahren von den Ermittlungsbehörden aufgedeckt und gegen Sie verwendet werden.

Einverständniserklärung

Ich willige in die Teilnahme an der AARU Verkehrsunfallforschung ein, bei welcher mich und meinen Unfall betreffende technische, medizinische und psychologische Daten zum Unfallgeschehen erhoben, verarbeitet, genutzt (wissenschaftlich ausgewertet) und gespeichert werden. Es werden Krankenunterlagen von mir ausgewertet, medizinisch und psychologisch geschulte Mitarbeiter werden mit mir Interviews führen und Techniker werden ggfs. mein Fahrzeug sowie die Unfallstelle und andere beteiligte Fahrzeuge untersuchen. Der Unfall wird technisch rekonstruiert, die körperlichen Verletzungen, die ich erlitten habe, werden erfasst und klassifiziert und die medizinischen und psychologischen Rahmenbedingungen evaluiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass im Rahmen dieser Studie mich betreffende personenbezogene Daten/Angaben erhoben und verschlüsselt auf elektronischen Datenträgern aufgezeichnet und verarbeitet werden dürfen. Ich bin auch damit einverstanden, dass die Studienergebnisse in anonymer Form, die keinen Rückschluss auf meine Person zulassen, gespeichert und veröffentlicht werden dürfen.

Auch erkläre ich mich einverstanden, dass meine vorgenannten Daten, soweit zu Zwecken dieses Forschungsvorhabens erforderlich, von der AUDI AG in pseudonymisierter Form genutzt werden dürfen. Solange und soweit für die Durchführung des Forschungsvorhabens meine personenbezogenen Daten temporär als nicht verschlüsselte Klardaten geführt werden müssen, bin ich auch damit einverstanden.

Jegliche Daten und Angaben dürfen immer nur zu Zwecken dieses Forschungsvorhabens verwendet werden. Keinesfalls dürfen andere Zwecke – wie etwa Werbung – damit verfolgt werden. Jede Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte (Personen und Institutionen außerhalb dieses Forschungsvorhabens) ist ausgeschlossen.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne nachteilige Folgen für mich zurückziehen und einer Weiterverarbeitung meiner Daten jederzeit widersprechen und ihre Löschung bzw. Vernichtung verlangen kann. Diese Daten unterliegen den Bestimmungen des bayerischen Datenschutzgesetzes und des bayerischen Krankenhausgesetzes. Sie dienen ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Spätestens nach einer abschließenden Auswertung des Falles müssen diese Daten gelöscht werden.

Widerruf

Falls Sie an diesem Forschungsprojekt nicht teilnehmen möchten, gelangen Sie über diesen Link zur Widerrufserklärung.


XX-XX-XXXX-XX-XX
Keine Sonder- und Leerzeichen verwenden
*Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert
*Einverständniserklärung gelesen und akzeptiert
Für den Fall, dass ich Fahrer eines am Unfall beteiligten Fahrzeugs war, erkläre ich mich mit der Besichtigung des Fahrzeugs einverstanden.
Für den Fall, dass ich bei dem Verkehrsunfall verletzt wurde, erkläre ich mich einverstanden, dass die Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie unter der Leitung von Prof. Dr. M. Nerlich für die AARU Verkehrsunfallforschung des Universitätsklinikums Regensburg die medizinischen Unterlagen zu meinen Verletzungen, Diagnostik, Behandlungen und Krankheitsverlauf von den Krankenhäusern oder Arztpraxen, bei denen ich wegen des Unfalls in Behandlung war oder bin, anfordert und für die Unfallforschung auswertet.

Ich entbinde zu diesem Zweck die Ärzte und ggf. das Pflege- und Hilfspersonal, die mich im Zusammenhang mit meinem Unfall behandelt haben, behandeln bzw. noch behandeln werden, gegenüber der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Regensburg von ihrer Schweigepflicht.

Name und Anschrift des Krankenhauses und/oder der niedergelassenen Ärzte: